Immobilie kostenlos bewerten

Wohneigentum: Experten erwarten keine langfristigen Rückgänge bei Preisen und Nachfrage

Der rapide Zinsanstieg hat die Nachfrage nach Eigentumswohnungen zuletzt gedrosselt und teils zu leichten Preisrückgängen geführt. Eine Wohnung zu finden, wird nach Ansicht mehrerer Experten aber auch zukünftig nicht einfacher oder günstiger. So prognostizieren das Immobilienunternehmen Accentro Real Estate und das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) in ihrem jüngsten Wohneigentumsreport auch in den kommenden Jahren einen hohen Preisdruck. Demnach verhindere vor allem der schleppende Neubau in Deutschland ein Einbrechen der Kaufpreise. Spätestens wenn sich die derzeitigen wirtschaftlichen Unsicherheiten entspannen, dürfte laut Experten auch das Interesse an Wohneigentum wieder stärker zunehmen. Beim Immobilienverband IVD hält man einen grundlegenden Umbruch am Immobilienmarkt ebenfalls für wenig wahrscheinlich. Zwar würden sich viele Interessenten aufgrund des rasanten Zinsanstiegs derzeit neu sortieren, es spräche aber dennoch viel dafür, dass der Markt zügig zurückkommt.

 

Quelle: immowelt


HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Die kostenlosen und frei zugänglichen Inhalte dieser Webseite wurden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Huther Immobilien übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit und Aktualität der bereitgestellten kostenlosen und frei zugänglichen Ratgeber, Artikel, News und Beiträge. Die Inhalte ersetzen keine juristische Beratung, sondern dienen lediglich der thematischen Übersicht und dem allgemeinen Verständnis.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner